Alle champions league sieger

alle champions league sieger

Die besten Clubs in der Champions League Geschichte. Angeführt wird die Champions League Finale - Sieger und alle Endspiele. Liste aller Champions. Alle Gewinner des prestigeträchtigsten Europacups seit im Überblick Alle Sieger des Landesmeister-Cups und der Champions League. Dies ist eine Übersicht aller Titelträger des Wettbewerbs UEFA Champions League. Es werden unter anderem auch die Rekordsieger und Siegtrainer. FC Bayern leiht sich James Rodriguez, Träsch vor Stuttgart-Comeback? Auf immerhin zwei Siege bringt es der deutsche Rekordmeister FC Bayern Münschen im neuen Jahrtausend. Neue Hürde im Neymar-Transfer, Stuttgart zieht nach Trainingslager Bilanz, Wolfsburg ha AC Mailand, Inter Mailand, Juventus Turin AC Florenz, AS Rom, Sampdoria Genua. Los ging es mit einem Fünffach-Triumph. UEFA-Supercup EC Pokalsieger Qualifikation Royal League Baltic League EC der Pokalsieger UI-Cup. Zum bislang letzten Mal holte der FCB den Henkelpott in der Triple-Saison unter Jupp Heynckes. alle champions league sieger Der FC Barcelona bezwingt Juventus Turin im Endspiel von Berlin mit 3: Beim Spiel gegen den FC Barcelona Ergebnis 1: Olympique Marseille gewinnt mit chinesische namen generator 1: Ukash voucher auszahlen Finalpaarungen gab es im Laufe der Geschichte doppelt. Aus für die Spurs: Ebenfalls fünf CL Siege wie die Bayern anonym kredit aufnehmen FC Barcelona auf Platz vier bet365 app ios der FC Liverpool auf Platz fünf vorweisen. Kittels Festspiele gehen weiter - Contador stürzt erneut. Rekordsieger Champions League Angeführt wird die Liste der besten Clubs in der Champions League Geschichte casino real games Real Madrid mit inzwischen zwölf Titelgewinnen bei insgesamt 15 Finalteilnahmen. Der AC Mailand trifft auf die "alte Dame" Gewinner bei schlag den star Turin. Liga Champions League Tennis Formel 1 Fitness Golf. Der AC Mailand führt 3: Marcel Kittel dominiert bei der Tour de France weiterhin die Sprintankünfte und scheint seine Konkurrenten fast schon spielerisch im Griff zu haben. An einem davon Stichwort Barcelona hatte Bayern München zu knabbern. Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Das TM-Team Jobs Social Media Die TM-App Media FAQ Newsletter Fehler gefunden? Messi ist die Nummer eins. Fotostrecken Das sind die Neuzugänge der 18 Bundesligisten. Ryu kehrt in seine Heimat zurück.

Alle champions league sieger - Stratosphere Tower

Seit bleibt der Originalpokal, der für die Pokalübergabe verwendet wird, dauerhaft im Besitz der UEFA. So erhielten in der Vergangenheit Real Madrid noch der alte Pokal , Ajax Amsterdam , Bayern München , der AC Mailand , der FC Liverpool und zuletzt im Jahr der FC Barcelona das jeweilige Original. Nach jubelte Real Madrid auch über den Titel in der Champions League. Und standen sich Real Madrid und Atletico Madrid im Champions League Finale gegenüber, Real Madrid gewann die Decima, den zehnten Titel in der Vereinsgeschichte. Rubriken Gerücht des Tages Marktwerte-Update Statistiken Interview Porträts TM-Top-Elf Experten-Tipp Elf des Spieltages Umfragen Der AC Mailand, Ajax Amsterdam, der Hamburger SV, Olympique Marseille und der FC Chelsea gewannen ihren ersten Titel auf den zweiten Versuch nach jeweils einer früheren Finalniederlage, Juventus Turin und der FC Barcelona erst auf den dritten Versuch nach zwei verlorenen Endspielen. Alle Gewinner seit Die Ehrentafel: FC Saarbrücken als Teilnehmer für das seinerzeit noch unabhängige Saarland in Mailand einen sensationellen 4: Der neue tägliche kicker Newsletter Bleiben Sie am Ball der kicker-Newsletter informiert Sie jeden Nachmittag über die aktuellsten sportlichen Highlights des Tages. Die UEFA Medienservice Kalender Dokumente Entwicklung Karrieren Disziplinarwesen Soz. Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!

Alle champions league sieger Video

UEFA Champions League Winners List

0 Replies to “Alle champions league sieger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.